Feng Shui Hotels Feng Shui Hotels
Feng Shui Hotels
webpublishing by powerdesign.at
Fliegende Sterne - Xuan Kong/Violett-Weiße-Schule
In dieser Schule werden die schon im vorherigen System angewandten Prinzipien noch einmal verfeinert. Die acht möglichen Hauptrichtungen werden jeweils in drei Abschnitte unterteilt, die jeweils noch eine Yin oder Yang-Qualität besitzen. Abhängig davon werden dann auch neun Sterne über dem Grundriss des Hauses "fliegen gelassen". Entscheidend hierbei ist der Zeitpunkt des Erstbezugs und auch die Daten größerer Renovierungsarbeiten. Wenn diese neun Sterne einmal geflogen sind, fliegen sie noch zweimal:
- Einmal für die energetische Grundstruktur des Hauses bezüglich der Gesundheit und Harmonie der Bewohner und
- einmal für die energetische Grundstruktur des Hauses bezüglich der Finanzen und der beruflichen Chancen.
Damit ergibt sich für jede der acht Richtungen und für das Zentrum des Hauses eine Kombination aus drei Ziffern, die die Sterne darstellen. Jeder Stern hat seine eigenen Qualitäten, die je nach dem jeweils aktiven Zeitzyklus, der sich alle zwanzig Jahre ändert, sowohl positiv, als auch negativ sein können. Außerdem gibt es ganz bestimmte Sternkombinationen, die grundsätzlich positive oder negative Bedeutung haben.
Was zusätzlich noch beachtet wird, sind bestimmte Richtungen, die auch wieder, je nach Zeitzyklus, unterschiedliche Bedeutung besitzen, sowie in diesem Zusammenhang auch das Vorhandensein von sog. Wasser- oder Bergdrachen. In noch weiter fortgeschrittenen Stufen besteht sogar die Möglichkeit, diese Strukturen selbst so zu berechnen, dass man die bestmöglichen Voraussetzungen künstlich herstellen kann.
Zusammen mit der Lebenszahl (=dem Gua) des Bewohners ergibt sich nun ein absolut genauer Überblick über die energetische Gesamtsituation des Hauses, für das nun gezielt Maßnahmen geplant werden können. Diese Maßnahmen richten sich i.A. nach den Regeln des "Fünf-Elemente-Zyklus" und sind, wie im vorigen Abschnitt, sehr variabel mit dem Klienten zu vereinbaren. Normalerweise lassen sich notwendige Änderungen gut in bestehende Strukturen einbauen.
Pros und Kontras: Das Xuan Kong /Fliegende Sterne Feng Shui ist wohl mit Abstand die am weitesten entwickelte und damit auch komplizierteste Form von Feng Shui. Hat man aber die Vorgehensweise erst einmal verinnerlicht, erhält man auch die klarsten Eindrücke davon, was, wo und wie zu ändern ist. Dabei reichen oft kleine, aber sehr gezielte Veränderungen aus, um große Verbesserungen zu bewirken.
Nachteile: Es ist schwierig zu lernen und man findet wenig gut ausgebildete Berater.


weitere Informationen finden Sie bei Jürgen Schnitzler


Zurück