Feng Shui Hotels Feng Shui Hotels
Feng Shui Hotels
webpublishing by powerdesign.at
Kochen nach den fünf Elemente beim Fernsehfrühschoppen
"Dr. Vera" zu Gast im Frühschoppen
Beim Frühschoppen am Nationalfeiertag um 11.00 Uhr in ORF 2 steht Starmoderatorin Vera Russwurm einmal selbst als Talkgast Rede und Antwort. Am Stammtisch in Bad Hofgastein ist "Dr. Vera" bei Philipp Meikl zu Gast.

Promovierte Medizinerin
Vera Russwurm ist eine der beliebtesten Moderatorinnen und Showmasterinnen der österreichischen Fernsehgeschichte. Zahlreiche Preise und Ehrungen durfte sie bereits entgegennehmen.

Im Fernsehfrühschoppen aus dem Salzburger Gasteinertal ist "Dr. Vera", wie die promovierte Medizinerin seit ihrer Gesundheitsshow "Primavera" genannt wird, aber selbst als Talkgast. Sie erzählt Frühschoppen-Moderator Philipp Meikl, wie sie es mit ihrer Gesundheit hält, wie sie die Weihnachtsfeiertage verbringt und warum das Gasteinertal kein Neuland für sie ist.

Heilstollen seit vielen Jahren genutzt
Tief drinnen im Gasteinertal, umgeben von den Bergen der Hohen Tauern, findet man im Radhausberg das weltweit einzigartige Klima des Gasteiner Heilstollen.

Schon die Bergleute aus früheren Tagen haben dort einen Weg zu natürlicher Schmerzfreiheit gefunden. Von Primaria Dr. Gudrun Lind-Albrecht, Spezialistin auf dem Gebiet der Radon-Wärme-Therapie, erfährt Philipp Meikl alles über dieses Geschenk der Natur.

Stolz der Bergleute
Durch den Schwerttanz, einen alten Bergmanns-Tanz im Gasteinertal, wird das Standesbewusstsein der Knappen zum Ausdruck gebracht.

Robert Reindl, der selbst in den Heilstollen täglich eingefahren ist, erzählt im Fernsehfrühschoppen über diesen traditionellen Tanz, der nur einmal im Jahr aufgeführt wird.

Perchten und Humor
Kurz nach dem Stefanitag, alle vier Jahre um Dreikönig, bewegen sich große Maskenumzüge durch die Orte im Gasteinertal. Im Feiertagsfrühschoppen kann man die prächtigen Schön- und Schiachperchten erleben. Warum die Perchtenumzüge strikte Männersache sind, das erzählt Perchtenobmann Andreas Mühlberger.

Natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz: Fritz Zettinig gibt köstliche, wahre Begebenheiten aus seiner langjährigen Tätigkeit als Skilehrer und Kenner des Gasteinertals zum Besten.

Kochen nach den fünf Elemente
Gesundheit wird im Gasteinertal groß geschrieben. Dass gesunde Küche auch hervorragend schmecken kann, das beweist der Unterbergerwirt, Haubenkoch Hans-Peter Berti, mit seiner "Fünf-Elemente-Küche".

Er serviert den Frühschoppen-Sehern ein herbstliches Gericht, zubereitet nach Feng Shui, aber nur aus jahreszeitlich passenden einheimischen Zutaten. Außerdem erfährt man, warum man Orangen und Zitronen im Winter besser meidet und stattdessen Sauerkraut verwenden sollte.

Der musikalische Rahmen
Ganz in der Tradition der Gasteiner Bergleute sorgt die Knappen-Musikkapelle Rathausberg Böckstein für blasmusikalischen Schwung. Beschwingte Stimmung bringen die Gasteiner Tanzlmusi, die Gasteiner Alphornbläser, der Thalpichler Dreigesang, die Gruppe Saitensprung und der Gasteiner Volksliedchor in die Sendung.

Moderation: Philipp Meikl
Buch und Regie: Kurt Liewehr
Redaktion: Karin Meyer-Smejkal

Eine Produktion aus dem ORF-Landesstudio Salzburg.
http://salzburg.orf.at/magazin/studio/stories/137803/


Zurück